Log in

Elektrobus der ÜSTRA durchbricht Geländer

(0 Stimmen)
© Fotos: Lothar Schulz 2022 – Elektrobus der ÜSTRA durchbricht Geländer auf der Brücke über die Straße Fischerhof © Fotos: Lothar Schulz 2022 – Elektrobus der ÜSTRA durchbricht Geländer auf der Brücke über die Straße Fischerhof

HANNOVER. Um 06:17 Uhr heute Morgen erhielt die Regionsleitstelle die Meldung zu einem Unfall mit einem Linienbus der ÜSTRA in der Friedrich-Ebert-Straße. Dabei sollte sich eine Person leichte Verletzungen zugezogen haben. Daraufhin wurde zunächst ein Rettungswagen der Feuer- und Rettungswache 4 (Bornum) alarmiert. Vor Ort zeigte sich dann, dass der Elektrobus, der in Richtung Ricklingen unterwegs war, das Geländer der Brücke über die Straße Fischerhof durchbrochen hatte, Teile des Geländers den Bus in voller Länge durchbohrt hatten und er erst am Rand der Brücke zum Stehen gekommen war und teilweise über den Abgrund ragte. Der Bus hatte aus noch ungeklärter Ursache das Brückengeländer gerammt, das sich sich fast auf Kopfhöhe der rechten Sitzreihe durch das ganze Fahrzeug gebohrt hatte. Zudem stellte sich heraus, dass neben dem Busfahrer der einzige Fahrgast, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls in dem Fahrzeug befand, leichte Verletzungen erlitten hatte. Die Besatzung des Rettungswagens forderte deshalb einen zweiten Rettungswagen sowie ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und einen Einsatzleitdienst nach. Die Erkundungen des eingesetzten Einsatzleitdienstes ergaben, dass die Gefahr eines Absturzes des Busses nicht gegeben und eine akute Bergung somit nicht erforderlich war. Die beiden Leichtverletzten wurden von den Rettungswagen in eine hannoversche Klinik transportiert. Der Elektrobus wurde durch Fachkräfte der ÜSTRA stromlos geschaltet. Die Bergung des Busses wurde einem privaten Bergungsunternehmen übertragen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften bis 06:45 Uhr vor Ort.


© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

© Foto: Lothar Schulz 2022 – ÜSTRA-Bus durchbricht Brückengeländer

Schreibe einen Kommentar