Log in

Tankstellenüberfall in Hannover-Vahrenheide

Gelesen 121
(0 Stimmen)
Tankstellenüberfall in Hannover-Vahrenheide - Zeugen gesucht (C) Ulrich Stamm Tankstellenüberfall in Hannover-Vahrenheide - Zeugen gesucht (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. Nachdem ein Räuber am Freitagabend, 18.10.2019, eine Tankstelle an der Vahrenwalder Straße mit einem Messer überfallen hat, sucht die Kripo dringend Zeugen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Täter den Verkaufsraum gegen 21:30 Uhr betreten und von der 37 Jahre alten Angestellten Zigaretten verlangt. Als die Frau gerade die Packung aus dem Regal entnahm, bedrohte sie der Unbekannte mit einem Messer und forderte Geld. Mit der Beute flüchtete der Räuber aus der Tankstelle in unbekannte Richtung. Mehrere Streifenwagen fahndeten erfolglos nach ihm. Nun sucht die Kripo Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Der Gesuchte hat helle Hautfarbe, ist 25 bis 30 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 Meter groß. Während der Tat trug er einen schwarzen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte, sowie eine blaue Jeans. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Schreibe einen Kommentar