Log in

Dankesfest für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit Hildesheim

Gelesen 179
(0 Stimmen)
Dankesfest für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit Hildesheim (C) Stadt HIldesheim Dankesfest für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit Hildesheim (C) Stadt HIldesheim

HILDESHEIM. Ende September hatte der Arbeitskreis „Koordinierung Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ alle ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis als Dankeschön für ihren uneigennützigen Einsatz in das „Café Noah“ eingeladen.Die stellvertretende Hildesheimer Landrätin Waltraud Friedemann und der Erste Stadtrat Malte Spitzer begrüßten die Gäste und dankten ihnen im Namen von Landkreis und Stadt für ihr Engagement.Bei Speis und Trank sowie Musik von „Mango y Papaya“ wurden vor allem ausgiebig Erfahrungen ausgetauscht und neue Entwicklungen besprochen.Im Arbeitskreis haben sich die Ehrenamtskoordinatorinnen und -koordinatoren des Asyl e.V., der Brücke der Kulturen Hildesheim e.V., der Caritas, der Diakonie, der Johanniter, der AWO, der Stadt Hildesheim und des Landkreises Hildesheim zusammengeschlossen, um Ehrenamtlichen Hilfe anzubieten und größere gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen.  

Schreibe einen Kommentar