Log in

Museumskarte Hildesheim neu aufgelegt

(0 Stimmen)
Museumskarte Hildesheim neu aufgelegt Museumskarte Hildesheim neu aufgelegt (C) Stadt Hildesheim
Museumskarte Hildesheim neu aufgelegt 

Die Stadt Hildesheim und Hildesheim Marketing legen in Kooperation mit Dommuseum Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus und NIL im Museum die Museumskarte neu auf. Besucherinnen und Besucher können mit der Karte die neuesten Ausstellungen der drei Museen zu einem vergünstigten Preis entdecken. 

Die Museumskarte Hildesheim, die bereits zum zweiten Mal aufgelegt wird, kostet 15 Euro und ermöglicht den einmaligen Besuch im Dommuseum, Roemer- und Pelizaeus-Museum und im Stadtmuseum. Zudem erhalten die Karteninhaber einmalig kostenfrei Kaffee und Kuchen im NIL im Museum und 10 Prozent Rabatt auf die UNESCO-Souvenirs im Besucherzentrum Welterbe Hildesheim. Clevere Besucher haben es schnell ausgerechnet: Die Karte lohnt sich bereits bei dem Besuch von Dommuseum und Roemer- und Pelizaeus-Museum (RPM) oder bei einem Museumsbesuch im RPM und anschließendem Kaffee und Kuchen im NIL.

Die Museumskarte gibt es ab dem kommenden Freitag, 21. Oktober, für 15 Euro im Besucherzentrum Welterbe Hildesheim und bei den teilnehmenden Museen. Sie ist bis zum 31.12.2017 gültig.

Schreibe einen Kommentar