Log in

Singfest mit den wimadimu-Chören

(0 Stimmen)
Singfest mit den wimadimu-Chören Musikschule Hildesheim
Singfest mit den wimadimu-Chören

Am Samstag, den 25.3.2017 um 16:00 Uhr gestalten die Schulchöre, die sich im so genannten Hildesheimer Modell in verschiedenen Grundschulen in Hildesheim gegründet haben, ein Singfest in der Lambertikirche (Neustädter Markt 26, 31134 Hildesheim).Die Veranstaltung ist öffentlich bei freiem Eintritt. 

Jeder Schulchor hat beim Singfest die Gelegenheit, sich mit Liedern zu präsentieren. Außerdem werden alle Schulchöre gemeinsam singen. Bei einigen Liedern wird das Publikum zum Mitsingen eingeladen.

Die von Musikschullehrkräften im Rahmen des Musikalisierungsprogramms des Landes Niedersachsen „wir machen die Musik“ (wimadiu) geleiteten Chöre von der Grundschule Moritzberg, Grundschule Mauritius, Mädchenchor Grundschule Ochtersum, Jungenchor Grundschule Ochtersum, Grundschule Hohnsen sind an dem Singfest beteiligt.

Die Musikschule Hildesheim ist in vielen Schulen und Kindergärten in Stadt und Landkreis Hildesheim mit dem wimadimu-Programm aktiv.

Informationen zum Förderprogramm (Quelle: http://wirmachendiemusik.de/programm/ziele.html):

Wir machen die Musik! wurde gemeinsam vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und vom Landesverband niedersächsischer Musikschulen konzipiert. Mit der Umsetzung wurde im Schuljahr 2009/2010 begonnen. 

Mit seiner bundesweit einzigartigen Konzeption und Struktur ermöglicht das Programm vielen Kindern im Alter bis zu 10 Jahren unabhängig von ihrer sozialen, ethnischen und regionalen Herkunft Erfahrungen im gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren und eröffnet ihnen so bessere Entwicklungs- und Bildungschancen. 

Die Kinder erhalten in Kitas und Grundschulen ein elementares musikalisches Angebot der örtlichen Musikschule. Gemeinsames Singen und elementares Musizieren bildet immer den Kern dieser Angebote. Bei der Ausgestaltung des Angebots haben die Kooperationspartner viel Gestaltungsspielraum. Auf der Grundlage qualitativer Leitlinien für die Kooperationsbereiche Kita und Schule kann es den spezifischen Wünschen, Bedürfnissen und Rahmenbedingungen vor Ort angepasst werden. 

 

Immer mehr niedersächsische Kommunen erkennen den Mehrwert musikalischer Bildung und nutzen die vielfältigen Chancen, die das Bildungsprogramm Wir machen die Musik! bietet. Gemeinsam mit dem Land machen sie sich im Interesse vieler Kitas und Schulen stark für die musikalische Bildung und setzen dabei auf ein tragfähiges, anschlussfähiges und zukunftsweisendes Modell. Bis jetzt nehmen landesweit 67 Musikschulen, 432 Kitas und 361 Grundschulen am Programm teil. Nahezu 30.000 Kinder in ganz Niedersachsen profitieren bereits davon. 

 

Schreibe einen Kommentar