Log in

Internationaler Frauentag - 8. März - Ein Tag mit vielen Geschichten

(0 Stimmen)
Internationaler Frauentag - 8. März  - Ein Tag mit vielen Geschichten zweite Reihe vlnr: Allgemeine Vertreterin Melanie Reimer, Gleichstellungsbeauftrage Nicole Hendrych, Fachberecihelieter Thomas Schrader und Angelika Bolte im Gespräch.n (C) Stadt Laatzen
Internationaler Frauentag - 8. März  - Ein Tag mit vielen Geschichten

Heute setzen vor Laatzens Rathaus über 40 engagierte Menschen wieder einmal ein deutliches Zeichen für Frauenrechte: Pünktlich um 12:00 Uhr hissten alle zusammen die Flaggen zum Internationalen Frauentag.


vorne: Allgemeine Vertreterin Melanie Reimer, Gleichstellungsbeauftrage Nicole Hendrych nach dem Hissen der Flaggen. (C) Stadt Laatzen

Bevor die Nelken herzlich verteilt wurden, bat die Gleichstellungsbeauftragte, Nicole Hendrych die Anwesenden auf ein Wort, in dem sie die Historie des Tages und die Geschichte der Suffragetten rückblickend erläuterte und dabei einen Bogen in die Gegenwart schlug. Zum Thema „Frauen in Führungspositionen“ betonte Hendrych:  "Wir Frauen müssen weiter für unsere Rechte und unser Fortkommen einstehen. Für viele Frauen sind Wege auch heute noch versperrt. Die oft in tragenden Reden erwähnte Gläserne Decke in Unternehmen und Organisationen hängt für jede Frau anders hoch. Für einen großen Teil der Frauen in unserer Gesellschaft ist diese Decke sogar aus massiven Beton!", so Nicole Hendrych .Mit dabei waren zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter des Rates sowie der Verwaltung und in der Frauenarbeit vor Ort Aktive.

 

 

Schreibe einen Kommentar