Log in

Bau einer Brücke in den Rieselfeldern wird ab 12. August vorbereitet

Gelesen 1002
(0 Stimmen)
Symbolbild Langenhagen Symbolbild Langenhagen

LANGENHAGEN. Wie die Stadt Langenhagen mitteilt wird, um die Fläche der Rieselfelder weiter aufzuwerten, ab Montag, 12. August, der Bau einer ersten Brücke vorbereitet. Sie wird künftig über den Graben führen, der parallel zur Theodor-Heuss-Straße von der Waldrandzone zum Weg in Höhe Hoppegartenring führt.Dafür werden Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes auf beiden Seiten des Grabens Bodenarbeiten durchführen und Fundamente erstellen. Die neue Brücke soll den Planungen zufolge im Oktober stehen.Der Entwurf für die Umgestaltung der Rieselfelder sieht eine weitere Brücke vor. Diese ist Voraussetzung für den direkten Verbindungsweg zur Wasserwelt Langenhagen. Der weitere Ausbau der Wegeführungen inklusive der Brückenaufstellung ist der zweite von mehreren Schritten, mit denen die Stadt die Rieselfelder als Naherholungsgebiet aufwerten wird. Bereits im ersten Schritt wurde unter anderem im Süden der Fläche eine ökologisch wertvolle Waldrandzone angelegt. Dafür wurden dort knapp 50 Hochstämme und mehr als 700 Sträucher angepflanzt sowie eine Wiese mit einer „Schmetterlings- und Wildbienenmischung“ angelegt.

Schreibe einen Kommentar