Log in

Personelle Veränderungen für Stadtfeuerwehr Langenhagen und Ortsfeuerwehr Godshorn

(0 Stimmen)
v.l.: Karsten Habermann, Michael Schuster, Thorsten Kafurke, Mirko Heuer, Thomas Ajrumow, Arne Boy, Oliver Schütte. © Carl-Marcus Müller/LGHNews v.l.: Karsten Habermann, Michael Schuster, Thorsten Kafurke, Mirko Heuer, Thomas Ajrumow, Arne Boy, Oliver Schütte.

Langenhagen (pm). Für die Langenhagener Feuerwehren stehen Zeiten des personellen Wandels an: Nach 18 Jahren und drei Amtszeiten wird der stellvertretende Stadtbrandmeister Thomas Ajrumow feierlich aus dem Amt verabschiedet.

„Man muss Spaß dabei haben, wenn man seine Sache gut machen will – also musst du viel Spaß gehabt haben“, sagte Bürgermeister Mirko Heuer in seiner Abschiedsansprache. „Und glücklicherweise bleibst du der Feuerwehr Langenhagen auch weiterhin als Mitglied erhalten.“

Schon im Jahr 1977 trat Ajrumow der Jugendfeuerwehr bei, wechselte dann 1983 in die Einsatzabteilung. Neben seiner Wahl zum Ortsbrandmeister Krähenwinkel im Jahr 2002 hatte er seit 2004 auch das Amt des stellvertretenden Stadtbrandmeisters inne. In seiner langen Zeit im Dienste der Feuerwehr hat er vieles bewegt. Zuletzt hat er sich für eine Unfall-Zusatzversicherung für Feuerwehrmitglieder starkgemacht, die sich mittlerweile im Ausschreibungsverfahren befindet.

Auf Ajrumow folgt die Ernennung von Karsten Habermann zum neuen stellvertretenden Stadtbrandmeister durch Bürgermeister Mirko Heuer. Der Hauptbrandmeister wurde bereits im Jahr 1989 zum stellvertretenden Ortsbrandmeister Godshorn ernannt, und rückte 2010 auf die Position des Ortsbrandmeisters in Godshorn. Hauptberuflich erfüllt er die Aufgabe des Leiters für Brandschutztechnik am Flughafen Hannover-Langenhagen.

An Habermanns Stelle als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Godshorn tritt sein Vertreter Michael Schuster. Er ist neben dieser Tätigkeit der Ortseinsatzleiter im Stab Stadtfeuerwehr sowie Mitglied in verschiedenen Projektgruppen, wie zum Beispiel für den Gerätewagen Mess, der für die Messung unbekannter Gefahrstoffe verwendet wird. Sein großes Steckenpferd ist allerdings das Thema Atemschutz. Schuster wirkt seit vielen Jahren bei der Evaluation und Weiterentwicklung der stadtweiten Atemschutzkonzepte mit, lehrt dieses Thema sogar für die Region Hannover.

Als letzte Neubesetzung übernimmt Thorsten Kafurke ab jetzt die Aufgaben des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Godshorn. Kafurke ist seit 1984 in der Einsatzabteilung, seit 2006 Gruppenleiter und besitzt den Dienstgrad des ersten Hauptlöschmeisters.

„Viele Stühle mussten neu besetzt werden – aber wir sind froh, für jede Neubesetzung eine so kompetente Nachfolge gefunden zu haben“, freut sich Ordnungsamtsleiter Boris Ehrhardt über die neuen Gesichter auf der Führungsebene.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Feuerwehrhaus Langenhagen wurde Ajrumow unter vielen Danksagungen verabschiedet und die neuen Stelleninhaber in ihren Ämtern begrüßt.

Schreibe einen Kommentar