Log in

Polizei Langenhagen – kurz und kompakt - 27.10.2020

(0 Stimmen)
Symbolbild Polizeimeldungen Langenhagen Quelle: Pixabay Symbolbild Polizeimeldungen Langenhagen

Langenhagen (pm).

Schwerer Diebstahl aus Kindertagesstätte

Am letzten Wochenende verschafften sich unbekannte Täter über ein Fenster Zutritt zu einer Kindertagesstätte an der Konrad-Adenauer-Straße und durchsuchten die Räumlichkeiten. Es entstand geringer Sachschaden.

Schwerer Diebstahl eines Fahrrades

Zwischen Samstag, 24.10.2020, 20:00 und Sonntag, 25.10.2020, 08:00 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter ein gesichertes schwarzes Pedelec-Fahrrad der Marke Kalkhoff aus einer unverschlossenen Garage an der Elbinger Straße. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Gewerbsmäßige Hehlerei, Schwerer Diebstahl eines Fahrrades

Am Montag, 26.10.2020, verkaufte Ein 27-jähriger polizeibekannter Mann ein vermutlich entwendetes Fahrrad der Marke Fischer über Ebay-Kleinanzeigen an einen 19-jährigen Mann. Dabei wurde er von Zeugen erkannt, festgehalten und der Polizei übergeben.

Sachschaden an PKW

Zwischen Sonntag, 25.10.2020, 20:00 und Montag, 26.10.2020, 12:00 Uhr zerkratzten bislang unbekannte Täter den Kotflügel eines Geländewagen Daimler AMG an der Fahrerseite auf einer Länge von 43 cm. Des Weiteren wurde eine Delle in die Motorhaube geschlagen. Es entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

An der Kreuzung Walsroder Straße / Reuterdamm übersah ein 51-jähriger Führer eines Daimler Benz beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände einen 15-jährigen Fahrradfahrer, der in gleicher Richtung auf dem Radweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den PKW und dem Fahrrad, wobei der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Er wurde mittels RTW zum Röntgen gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Schreibe einen Kommentar