Log in

Ronnenberg hatte Besuch aus der polnischen Partnerstadt Swarzedz

(0 Stimmen)
Ronnenberg hatte Besuch aus der polnischen Partnerstadt Swarzedz Die polnische Delegation in Ronnenberg (C) Stadt Ronnenberg
Ronnenberg hatte Besuch aus der polnischen Partnerstadt Swarzedz

 

 

Der Bürgermeister Marian Szkudlarek, sowie 10 Vertreter aus Rat und Verwaltung der Partnerstadt Swarzędz besuchten die Stadt Ronnenberg vom 17.07. bis 18.07.2015.

Bei strahlendem Sonnenschein lernte die polnische Delegation mit einem umfangreichen Programm das Leben und die Kultur Ronnenbergs kennen. 

Als Einstieg gab es eine Führung in das traditionelle Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde. Als Andenken an diesen Besuch überreichte der Vorsitzende Peter-Michael Köhler „Salzsteine“ an die Gäste aus Swarzędz. Anschließend wurde der polnischen Delegation das Rathaus der Stadt Ronnenberg gezeigt, in dem sich der Bürgermeister aus Swarzędz, Marian Szkudlarek, ins „Gästebuch“ der Stadt Ronnenberg eingetragen hat. Zum Ausklang des Tages wurde gemeinsam mit dem Ronnenberger Männergesangverein „Concordia“ und dem polnischen Männergesangverein „Akkord“ bei einem geselligen Grillabend gefeiert.

Am zweiten Tag des Besuchs erklärte der Vorsitzende des Heimatbundes Karl-Friedrich Seemann den polnischen Gästen bei einem Rundgang durch Ronnenberg die Geschichte Ronnenbergs. 

Der anschließende Besuch des Sängerfestes in der Lütt Jever Scheune machte deutlich, dass „Lieder und Gesang“ international verbinden. Die polnischen Gäste waren vom gemeinsamen Auftritt von „Akkord“ und „Concordia“  und der Vielfalt der Ronnenberger Chöre begeistert.

Besonderes Interesse fand der Besuch des Heimatmuseums in Ronnenberg, da die Gäste aus Swarzędz ein ähnliches Museum planen. Der Vorsitzende Lothar von der Heide erklärte den Besuchern die einzelnen Ausstellungen des Heimatmuseums, bei denen sie viele Ideen und Anregungen bekommen haben. Der Besuch im Heimatmuseum wurde mit einer von Monika von der Heide organisierten Kaffeetafel in der Ratsstube des Heimatmuseums abgerundet. 

Bürgermeisterin Stephanie Harms ist mit dem Besuch aus der Partnerstadt Swarzędz zufrieden: „Unsere polnischen Gäste haben die Ronnenberger Geschichte etwas kennen gelernt, aber auch gleichzeitig gesehen, dass wir und unsere Gesangvereine ein schönes Sängerfest feiern können.“

 

Paul Krause – Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins – freut sich, dass Bürgermeister Marian Szkudlarek bereits für das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft im Jahr 2016 eingeladen hat.

Schreibe einen Kommentar