Log in

Malerei des hannoverschen Malers Bernd Steinkamp in der Bürgergalerie

(0 Stimmen)
Malerei des hannoverschen Malers Bernd Steinkamp in der Bürgergalerie Bernd Steinkamp
Malerei des hannoverschen Malers Bernd Steinkamp in der Bürgergalerie

 

Die Ausstellung des hannoverschen Malers Bernd Steinkamp, im Rahmen der Bürgergalerie „Augenhöhe“ hat ihre Vernissage am Mittwoch 23.09.2015, um 18 Uhr im Foyer des Rathauses der Wedemark, Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark.

 

„Die Kunst ist frei, auch in dem Sinne, nicht Wahrheit sein zu müssen. Die Darstellung eines Stieres, eines Hundes, einer Giraffe ist zunächst nicht mehr und nicht weniger als die Darstellung eines Stieres, eines Hundes, einer Giraffe – Abbildung einer Wirklichkeit.

 

Aber ein Hund, der orange-grün kariert daherkommt, außerdem irgendwie aufklappbar und also innen hohl wie ein trojanisches Tier, den gibt es zwar nicht, der gewinnt seine Wahrheit indes aus den Beziehungen, in denen er steckt- und in denen der Betrachter steckt. Also nichts als skurrile, zusammengelogene und zusammengebastelte Phantasiewelten, fein ausgedacht und aufgemalt, aber eben vollkommen wahrheitsfrei?

 

Keineswegs. Die Wahrheit ist eine unzuverlässige Dame, so verwirrend, dass man glauben mag, es gäbe sie überhaupt nicht. Aber es gibt sie doch. Nur nicht so unzweideutig und eisern, wie wir sie uns wünschen. Das Personal meiner Bilder wird Ihnen gerne helfen, Ihre Wahrheit zu finden“ so der Künstler zu seinem Werk.

Die Ausstellung ist bis zum 09.11.2015 in den Lichtfluren des Rathauses zu sehen.

 

Der Künstler ist bei der Vernissage anwesend und wird bei der Eröffnung unterstützt von Schülerinnen und Schülern der Montessori Schule.

Schreibe einen Kommentar